0

Ich möchte mir eine fliegende Drohne als neues Spielzeug zulegen. Wichtig ist mir dabei, dass das System möglichst offen ist und ein solides SDK bietet, da ich gerne selber ein paar Software Experimente im Bereich Robotik und Künstliche Intelligenz damit durchführen würde.

Hier eine Liste mit den Hauptkriterien, die mir wichtig sind:

  • möglichst offene Schnittstellen
  • ein solides SDK, am liebsten im Java-Bereich, oder C/C++
  • möglichst umfangreiche Sensorik (Kamera, GPS, Beschleunigung etc, je mehr desto besser)
  • möglichst günstig
  • für Einsatz in Innenräumen geeignet
  • es muss nicht unbedingt ein Quadrokopter sein, Hauptsache sie fliegt
0
Antwort von Shopper86 

DJI bietet mit dem Matrice 100 ein Quadrocopter an, der sich an Programmierer richtet. Das Gerät ist speziell für Entwickler ausgelegt und hat eine API um die Drone zu programmieren. Wie gut das funktioniert und wie schwer das ist, kann ich dir leider nicht sagen. Der Quadrocopter hat aber wohl ein Antikollisionssystem eingebaut, das könnte ja bei den ersten Schritten ein bisschen helfen... Der Spaß ist allerdings alles andere als günstig.

DJI Matrice 100 Quadrocopter / Drohne, Ready-to-Fly Drohnen-Plattform für Entwickler

DJI Matrice 100 Quadrocopter / Drohne, Ready-to-Fly Drohnen-Plattform für Entwickler

Genießen Sie die stabilen und zuverlässigen Flugeigenschaften der neuen DJI Plattform Matrice...
www.amazon.deAnzeigen