0

Suche eine dual DVI Grafikkarte die hier in meine Workstation verbaut werden soll. Als Displays kommen zwei HP LP2065 TFT (http://www.amazon.de/dp/B000ENWL50) zum einsatz. Ich spiele nicht und brauche daher nur gute 2D performance,  die Desktop Effekte sollen natürlich schon flüssig laufen. Dafür soll die Karte aber um unnötigen Lärm zu vermeiden passiv gekühlt sein. Ob ATI oder NVIDIA oder andere ist mir prinzipell egal, solange die Treiber unterstützung stimmt.

0
Antwort von Gravity 

Wen du wirklich kein Gamer bist und einfach nur eine vernünftige Workstation mit wenig Stromverbrauch haben möchtest solltest du zu einer ATI RADEON HD5450 greifen. Die *450 Serien sind generell für passiv gekühle Rechner die erste Wahl, allerdings hat die etwas ältere 5450 gegenüber der 6450 den Vorteil das der Stromverbrauch noch einmal wesentlich niedriger ist. (Schau mal in den Test http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/test-amd-radeon-hd-6450/)

Solltest du allerdings auch 3D Blueray Filmchen schauen wollen reicht die 3D Rechenleistung der 5450 nicht aus und du solltest lieber die 6450 nehmen. Da zahlst du dann aber am Ende mit der Stromrechnung nochmal ordentlich drauf, gerade im Dual-Monitor Betrieb... ;-)

Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR3 Speicher, HDMI, DVI, VGA, 1 GPU)

Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR3 Speicher, HDMI, DVI, VGA, 1 GPU)

1GB Sapphire HD5450 Passive LP
www.amazon.deAnzeigen