1

Ich bin im Sommer immer viel mit Flip-Flops odr Sandalen unterwegs und gerade wenn es richtig heiß und trocken ist bekomme ich Probleme mit meiner Hornhaut.

Meistens bilden sich an der Fersen kleine Risse die auch ein bisschen blutig sind und ungemein schmerzen können.

Was kann ich dagegen machen?

0
Antwort von Shopper86 

Das Problem haben meines Wissens nach viele Menschen und die Lösung lautet Schrundensalbe :-)

Sollte man einfach 2 - 3 Mal am Tag ein wenig in die Fußhaut einmassieren und hilft dann recht schnell. (meist schon bis zum nächsten Tag)

Die Haut wird wieder geschmeidiger und die Risse bekommen eine Chance zu verheilen. Kannst du dann natürlich auch vorbeugend einsetzen (z.B. im Urlaub wenn man viel durch heißen Sand etc läuft sollte man das tun).

Ich benutze hier die medizinische Schrundensalbe von Gehwol, hilft super.

Hoffe die hilft dir auch!

Gehwol 1040105 Schrundensalbe med 75ml

Gehwol 1040105 Schrundensalbe med 75ml

Für stark verhornte, rissige, trockene und rauhe Haut.Produkteigenschaften:GEHWOL med Schrunden-Salbe enthält in einer bewährten Grundlage aus medizinischer...
www.amazon.deAnzeigen