1

Wir haben in unserem Badezimmer leider ein Feuchtigkeitsproblem. Nach jedem duschen lüften wir exzessiv und trotzdem kommt es immer mal wieder zu einer leichten Schimmelbildung. Im Winter scheint es mir am problematischsten zu sein, denn dann sammelt sich am Fenster nur so die Feuchtigkeit. Liegt das vielleicht am starken Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenwänden?
Was kann man außer lüften noch tun um die Raumluft trocken zu halten?

0
Antwort von Shopper86 

Soweit ich weiß, sollte man zuerst einmal auf verschiedene Dinge achten:

  • nach dem Duschen lüften
  • gleichmäßig Heizen
  • mit einem Abzieher Kacheln und die Tür der Dusche von Wasser befreien
  • Handtücher nicht im Badezimmer trocknen

Wenn alle diese Maßnahmen keine Besserung bringen kann man zusätzlich noch einen Luftentfeuchter aufstellen. Bei Amazon gibt es da recht günstige Modelle wie z.B. den comfee Luftentfeuchter / Bautrockner MDF2-20DEN3 / 3 Jahre Garantie / (20L in 24h) Raumgröße ca 40m² bzw 100m³.
Mit solchen Geräten hab selbst jedoch keine Erfahrung, da bei mir die Oben genannten Maßnahmen schon geholfen haben. So trockne ich die Handtücher nun auf einem Handtuchhalter den man von außen an die Badezimmertür hängen kann:
Tür Handtuchhalter mit 3 Stangen
Klappt super!

comfee Luftentfeuchter / Bautrockner MDF2-20DEN3 / 3 Jahre Garantie / (20L in 24h) Raumgröße ca 40m² bzw 100m³

comfee Luftentfeuchter / Bautrockner MDF2-20DEN3 / 3 Jahre Garantie / (20L in 24h) Raumgröße ca 40m² bzw 100m³

www.amazon.deAnzeigen

Seite wurde nicht gefunden

Suchen Sie etwas? Tut uns leid.  Die eingegebene Webadresse ist keine funktionsfähige Seite auf unserer...
www.amazon.deAnzeigen